Köln klimaneutral 2030

Köln: Klimaneutral bis 2030!

Die Klimawissenschaftler:innen sagen, dass die globale Temperaturerhöhung 1,5 °C nicht überschreiten sollte. Wir Bürger:innen der Stadt Köln fordern daher in einem ersten Schritt die RheinEnergie auf, die Strom- und die Wärmeversorgung bis 2030 auf 100 % erneuerbare Energien umzustellen.

100 % Ökostrom bis 2030: Unser Bürgerbegehren läuft!

Start der Unterschriftensammlung

Es ist so weit: Seit dem 5.9. dürfen wir nun endlich offiziell Unterschriften sammeln. 

Wir brauchen deine Stimme! Hilf uns, 25.000 Unterschriften für das Bürgerbegehren zu sammeln, damit die RheinEnergie bis 2030 100 Prozent Ökostrom liefert! 

Weitere Infos zu unserem Bürgerbegehren findest du hier.

Bürgerbegehren-Abstimmungsfrage:

Soll die Stadt Köln im Rahmen ihrer Unternehmensbeteiligungen darauf hinwirken, dass die RheinEnergie AG und deren Tochterunternehmen spätestens ab 2030 nur Strom aus erneuerbaren Energien liefern, wobei sie diesen selbst in eigenen Anlagen produzieren, im Rahmen von Stromlieferverträgen aus veröffentlichten Anlagen erwerben oder im Rahmen von Mieterstrommodellen zur Verfügung stellen?

Über Uns

Wir sind eine Gruppe von Kölner:innen und sehr besorgt über den rasant fortschreitenden Klimawandel. Mit einer breiten Debatte in der Stadtgesellschaft wollen wir uns für die Klimawende in Köln einsetzen.
Wir treffen uns regelmäßig in großen Runden und in kleinen Arbeitsgruppen, um daran zu arbeiten, und freuen uns über weitere Aktive, die mitmachen.

Bürgerbegehren

Der Kölner Stadtrat hat bisher nicht die notwendigen Klimaschutzmaßnahmen beschlossen. Deshalb werden wir jetzt mit Bürgerbegehren von der RheinEnergie und Stadtverwaltung echten Klimaschutz einfordern.

Rheinenergie

Die RheinEnergie ist unser kommunaler Energieversorger. Aber anstatt auf erneuerbare Energien zu setzen, hält die RheinEnergie an Kohle und Erdgas fest. Das wollen wir ändern!

Blog

Twitter

Klimaschutz? Fehlanzeige.

Klimaschutz? Fehlanzeige.

- Kritik von Klimawende Köln am Geschäftsbericht der RheinEnergie AG von 2019 - Wir haben uns den aktuellen Geschäftsbericht der RheinEnergie angesehen und darin nach dem Wort „Klimaschutz“ gesucht. Leider wurden wir nur selten fündig. Und wenn, dann meist in Bezug...

Hintergrundinformation: Kohlekraftwerk Rostock

Hintergrundinformation: Kohlekraftwerk Rostock

Das einzige Kohlekraftwerk in Mecklenburg-Vorpommern wurde 1994 in Betrieb genommen und hat eine elektrische Leistung von 514 MW[1] und eine thermische Leistung von 150 MW. Es soll in erster Linie Strom erzeugen; die Abwärme wird in das Fernwärmenetz der Stadtwerke...

Twitter


Und Ihr könnt etwas dagegen tun: Unterschreibt und bewerbt unser Bürgerbegehren, in dem wir fordern, dass die RheinEnergie bis 2030 Strom nur noch aus Erneuerbaren produziert und verkauft! @sff_koeln @KoelleForFuture Infos und Bögen: https://t.co/LrgsbkKCeD https://t.co/97AFfpj9W7
KlimawendeK photo
Students for Future Köln @sff_koeln
Schon gewusst? Die @RheinEnergie hat 2019 nur 5,3% Ökostrom in eigenen Anlagen Produziert. Die RheinEnergie gehört zu den größten emmitenten in Köln. Die bisherigen Ziele der RheinEnergie sind mit dem Paris Abkommen nicht vereinbar. #klimawedne #energiewende #köln #rheinenergie https://t.co/78sMrlNmwx

Interview mit uns in der Kölner Stadtrevue! Hier könnt ihr es online nachlesen.💚 Das dem Papiermagazin beiliegende Unterschriftenblatt für unser Bürgerbegehren müsst ihr dann aber auf https://t.co/LrgsbkKCeD selbst ausdrucken 😁 https://t.co/tHHr4m3rg6

Auch im Lockdown kannst du unser 💚Bürgerbegehren 💚unterstützen: Hol dir die neueste Ausgabe der @stadtrevue ! Sie enthält einen unserer Unterschriftenbögen. 👍 Familie/WG/Kolleg:innen ✍️ unterschreiben lassen, 💌abschicken, fertig! 🤸 https://t.co/k5USYCuIZx KlimawendeK photo