100 % Ökostrom bis 2030: Danke für Eure Unterstützung!

Wir Bürger:innen der Stadt Köln haben ein Bürgerbegehren gestartet. Wir fordern die RheinEnergie auf, die Stromversorgung bis 2030 auf 100 % erneuerbare Energien umzustellen.

Dies ist ein wichtiger Schritt zur Klimaneutralität in Köln. Wir brauchen etwa 25.000 Unterschriften, um unsere Forderung umzusetzen. Tatsächlich haben fast  30.000 Menschen uns ihre Unterschrift gegeben.

Wir sagen DANKE !

Bürgerbegehren-Abstimmungsfrage:

“Soll die Stadt Köln im Rahmen ihrer Unternehmensbeteiligungen darauf hinwirken, dass die RheinEnergie AG und deren Tochterunternehmen spätestens ab 2030 nur Strom aus erneuerbaren Energien liefern, wobei sie diesen selbst in eigenen Anlagen produzieren, im Rahmen von Stromlieferverträgen aus veröffentlichten Anlagen erwerben oder im Rahmen von Mieterstrommodellen zur Verfügung stellen?”

Blog

Twitter

Verkrustete Strukturen der RheinEnergie?

Verkrustete Strukturen der RheinEnergie?

Stellungnahme zum Steinkamp Interview im Kölner Stadtanzeiger vom 23./24.05.2020 von Christian Althoff Der Klimawandel schreitet in Deutschland und der Welt rasant voran. Wir steuern auf den dritten Dürresommer in Folge zu. Dass der Klimawandel menschengemacht ist,...

Sibirische Kohle für Kraftwerke der RheinEnergie

Sibirische Kohle für Kraftwerke der RheinEnergie

In unserem ersten Blogbeitrag haben wir darüber berichtet, welche Kohlekraftwerke die RheinEnergie betreibt bzw. an welchen sie beteiligt ist. In diesem Gastbeitrag von deCOALonize Europe wird dargelegt, woher die Steinkohle für die Kraftwerke Rostock und Mannheim...

Die RheinEnergie und die Kohle

Die RheinEnergie und die Kohle

Wenn man durch Köln geht, sieht man an fast jeder Bushaltestelle ein Plakat der RheinEnergie, auf dem sie für Klimaschutz wirbt. Aber wie grün ist die RheinEnergie wirklich? Bis vor kurzem konnte man auf der Website der RheinEnergie noch Infos über ihr...

Twitter


Es werden noch Ordner*innen gesucht. Ihr könnt euch auch morgen spontan melden! https://t.co/ujQURj4INb

Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit schließen sich NICHT aus! Lasst uns gemeinsam demonstrieren: Freitag, 18.6.: #Aufbruchsklima für eine sozial-ökologische Transformation. https://t.co/GJZtGBR8E5

Wir sind dabei und freuen uns! 🚴🚴‍♀️ https://t.co/rAHT0cdRht