100 % Ökostrom bis 2030: Unser Bürgerbegehren läuft!

Wir Bürger:innen der Stadt Köln haben ein Bürgerbegehren gestartet. Wir fordern die RheinEnergie auf, die Stromversorgung bis 2030 auf 100 % erneuerbare Energien umzustellen.

Dies ist ein wichtiger Schritt zur Klimaneutralität in Köln. Wir brauchen etwa 25.000 Unterschriften, um unsere Forderung umzusetzen.
 

Bürgerbegehren-Abstimmungsfrage:

“Soll die Stadt Köln im Rahmen ihrer Unternehmensbeteiligungen darauf hinwirken, dass die RheinEnergie AG und deren Tochterunternehmen spätestens ab 2030 nur Strom aus erneuerbaren Energien liefern, wobei sie diesen selbst in eigenen Anlagen produzieren, im Rahmen von Stromlieferverträgen aus veröffentlichten Anlagen erwerben oder im Rahmen von Mieterstrommodellen zur Verfügung stellen?”

Blog

Twitter

Keine Meilensteine für den Klimaschutz

Keine Meilensteine für den Klimaschutz

 Zusammenfassung Die RheinEnergie will klimaneutral werden und hat dazu eine „Roadmap für den Klimaschutz“ vorgestellt. Das klingt vielversprechend – aber bei genauerem Hinsehen wird klar, dass die geplanten Maßnahmen in den nächsten Jahren bei Weitem nicht...

Herkunftsnachweise: wie aus Kohlestrom Ökostrom wird

Herkunftsnachweise: wie aus Kohlestrom Ökostrom wird

Wer bei seinem Stromanbieter „Ökostrom“ bezieht, tut etwas für den Klimaschutz. Oder? Leider nicht immer. Durch den Zukauf von sogenannten Ökostrom-Herkunftsnachweisen wird Strom aus Kohle- und Atomkraftwerken einfach „grün“ umetikettiert und oftmals teurer verkauft....

Klimaschutz? Fehlanzeige.

Klimaschutz? Fehlanzeige.

- Kritik von Klimawende Köln am Geschäftsbericht der RheinEnergie AG von 2019 - Wir haben uns den aktuellen Geschäftsbericht der RheinEnergie angesehen und darin nach dem Wort „Klimaschutz“ gesucht. Leider wurden wir nur selten fündig. Und wenn, dann meist in Bezug...

Hintergrundinformation: Kohlekraftwerk Rostock

Hintergrundinformation: Kohlekraftwerk Rostock

Das einzige Kohlekraftwerk in Mecklenburg-Vorpommern wurde 1994 in Betrieb genommen und hat eine elektrische Leistung von 514 MW[1] und eine thermische Leistung von 150 MW. Es soll in erster Linie Strom erzeugen; die Abwärme wird in das Fernwärmenetz der Stadtwerke...

Twitter


Radiofreunde von @Cosmo haben den kölschen Sommerhit "Ginga Tea" von Donia Touglo sicher noch im Ohr. Seit Jahren macht sie mit freshen Beats auf verschiedene sozialgesellschaftliche Themen aufmerksam.
Danke, dass du uns unterstützt, liebe Donia! https://t.co/qMCFlrVGxW
KlimawendeK photo

Und wir sind natürlich auch an mehreren Stationen dabei! https://t.co/YpwOJQwbfZ
KlimawendeK photo
Students for Future Köln @sff_koeln
Am 19.03. findet der nächste Globale Klimastreik statt!💥
In Köln werden wir mit 6 verschiedenen Kundgebungen am Start sein. Alle Kundgebungen beginnen um 12 Uhr.
In den nächsten Tagen kommen weitere Informationen.
#schulstreikfürsklima #klimagerechtigkeit #climatejustice https://t.co/Ndpf9ESmOI

Optimismus und Pragmatismus! https://t.co/EHqSvZsRYf
KlimawendeK photo
Psychologists for Future Bonn @Psy4F_Bonn
Unsere Bonner Regionalgruppe ☀️ was würdet ihr noch ergänzen - was braucht jede Krise? 💪🏼💚 https://t.co/uWKrnGIOFE

Navid Kermani: preisgekrönter Autor, (Mit-)Gastgeber des Literarischen Salons im Stadtgarten, habilitierter Orientalist und: FC-Mitglied.⚽️Seit Jahren setzt er sich öffentlich für demokratische Werte und Menschenrechte ein. Danke, lieber Navid, dass du uns unterstützt! https://t.co/JOYmzLYIrY KlimawendeK photo